Corona-Epedemie: Merkel verhindert Grenzkontrollen

Corona-Epedemie: Merkel verhindert Grenzkontrollen


Während weltweit Staaten mit verschärften Grenzkontrollen bzw. Grenzschließungen versuchen, die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, sapielen andere lieber russisches Roulett.

Corona-Epedemie: Merkel verhindert Grenzkontrollen

Die BILD-Zeitung schreibt:

"Während sich Nachbarn abschotten - Merkel blockiert harte Grenzkontrollen - Bundesregierung bei Fragen des Grenzschutzes komplett zerstritten"

Weiter heißt es:

"Überall werden Grenzen geschlossen, in den meisten Ländern werden Menschen aus Risiko-Gebieten bei der Einreise streng kontrolliert. Nur in Deutschland zögert man."

Der renomierte HamburgerJurist Joachim Nikolaus Steinhöffel kommentiert dies auf Facebook:

"Das klingt, als hätte Merkel den Verstand verloren. Ein Spitzenbeamter zu BILD: „Sie kämpft selbst bei dieser Epidemie noch um ihr Erbe als Kanzlerin der offenen Grenzen.“ Merkel blockiert harte Grenzkontrollen. Eine unvorstellbare Verantwortungslosigkeit."

 


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Daniel Schwen / CC BY-SA (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)


Samstag, 14 Mrz 2020