Let it snow Mr. President

Let it snow Mr. President


Gerade hat er noch 2018 den Klimawandel im Hitzesommer des Jahrhunderts verschuldet, schon hat uns der ganz, ganz bööhze Bösewicht aus Übersee genau zur Halbzeit seiner Präsidentschaft im Januar 2019 mit einem Rekord-Schneewinter heimgesucht.

Let it snow Mr. President

Von Dr. Rafael Korenzecher

Aber so ist er nun mal und so kennen wir ihn, unseren Donald T. -- affektlabil und Stimmungs-zerrissen, himmelhoch jauchzend zu Tode betrübt, heute hü und morgen hott.

Im sicheren Besitz der Wahrheit haben sich unsere Trump-made Climate-change Protagonisten aus Politik und Medien schon längst dafür entschieden,dass der diesjährige Schneefall eindeutig Klimawandel und keinesfalls einfach nur Winter sein kann.

Auch darf es zu Ungunsten des US-Präsidenten nach dem Willen unserer Politik gar keine Frage mehr sein, ob die diesjährige, eigentlich auch früher immer wieder in Abständen vorkommende Veränderung der Schneemengen und die Verschiebung der Schneeregionen tatsächlich man-made sein können und etwa die Stabilität der Naturprozesse beeinflussen.

Oder -- was eher wahrscheinlich ist -- etwa der bisherige Erfolg des US-Klimasünders bei der vorsätzlichen Wandlung unseres Klimas womöglich doch nicht so bedeutsam ist, wie unentwegt in unseren Klima-hysterischen Talkshows behauptet wird.

Wie auch immer, man kann sicherlich jetzt schon davon ausgehen, dass unsere politischen Lichtgestalten dem notorischen Klima-Übeltäter aus den USA mit Erfolg auch seine Verwicklung und Verantwortlichkeit für die Rekord-Hochstände unserer Flüsse im Frühjahr anlasten werden.

 

Dr. Rafael Korenzecher ist Herausgeber der Jüdischen Rundschau und Mitglied des Koordinierungsrates deutscher Nicht-Regierungsorganisationen gegen Antisemitismus.

Link zum Thema


Autor: Dr. Rafael Korenzech
Bild Quelle: Screenshot


Dienstag, 15 Januar 2019

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2021 fallen kosten von 10.730€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 25% erhalten.

25%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de