Israel: Likud und Bayit Yehudi legen zu, Sozialdemokraten im freien Fall

Israel: Likud und Bayit Yehudi legen zu, Sozialdemokraten im freien Fall


Eine heute veröffentlichte Umfrage sieht die Parteien des regierenden rechtszionistischen Blocks weiter im Aufwind, das Mitte-Links-Bündnis wird vom Wähler marginalisiert.

Israel: Likud und Bayit Yehudi legen zu, Sozialdemokraten im freien Fall

Wenn heute Wahlen zur Knesset, dem israelischen Parlament, wären, würde der konservative Likud von Ministerpräsident Binjamin Netanyahu 36 von 120 Mandaten erringen, ein Zuwachs von 6 Mandaten im Vergleich zur Sitzverteilung nach der letzten Wahl. Zweitstärkste Partei würde die zentristische Partei Yesh Atid werden, die sich von 11 auf 18 Mandate verbessern könnte. Die rechtszionistisch-nationalreligiöse Partei Bayit Yehudi von Bildungsminister Naftali Bennett würde sich von 8 Mandate auf 11 Mandate verbessern. Das von den Sozialdemokraten geführte Mitte-Links-Bündnis Zionistische Union würde mehr als die Hälfte seiner jetzigen Mandate verlieren und von 24 auf 11 Mandate abfallen. Die arabische „Vereinigte Liste“ würde zwei Mandate verlieren und ebenfalls auf 11 Mandate abfallen. Das in der Regierungskoalition vertretene Vereinigte Torah-Judentum /UTJ) käme auf 7 Mandate, Yisrael Beteinu von Verteidigungsminister Avigdor Lieberman und die sozialkonservative Kulanu-Partei von Finanzminister Kachlon auf jeweils 6 Mandate. Eine neue, ebenfalls eher rechtszionistische Partei sowie die linke Meretz-Partei kämen auf jeweils 5 Mandate.


Autor:
Bild Quelle:


Donnerstag, 06 September 2018

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2021 fallen kosten von 10.730€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 25% erhalten.

25%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de