Iranische Rakete stürzt ab

Iranische Rakete stürzt ab


Der Versuch der Islamischen Republik Iran, einen eigene Satelliten in die Erdumlaufbahn zu schießen, ist fehlgeschlagen.

Iranische Rakete stürzt ab

Wie iranische Staatsmedien selber berichteten, ist am heutigen Sonntag die Trägerraketen kurz nach dem Start abgestürzt.  Das Staatsfernsehen versucht, dennoch einen "Erfolg§ zu sehen: "Wir haben die meisten u7nserer Ziele erreicht", verkündete ein Nachrichtensprecher.

 

Symbolbild: Das Weltall bleibt für die Mullahs auch weiterhin unerreichbar ...


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Bernd Hutschenreuther from Deutschland, Erde, Weltall [CC BY-SA (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0)]


Sonntag, 09 Februar 2020