LINKE-MdB Kerstin Kassner: Fakenews und Hass gegen Donald Trump auf Instagram

LINKE-MdB Kerstin Kassner: Fakenews und Hass gegen Donald Trump auf Instagram


Verschwörungstheoretikern ist keine Lüge und keine Verleumdung zu brutal, um ihrem Hass gegen Präsident Trump Ausdruck zu verleihen. Ein Blick auf das Instagram-Konto einer deutschen Parlamentarierin.

LINKE-MdB Kerstin Kassner: Fakenews und Hass gegen Donald Trump auf Instagram

Die schlimmsten Lügen, die jemals über Menschen verbreitet wurden, sind die „Protokolle der Weisen von Zion“. Es handelt sich dabei um eine Ansammlung von Lügen und erfundenen Zitaten, die Juden unterstellt werden, um so zu zeigen, was für verabscheuenswerte und menschenfeindliche Wesen sie sein sollen.

 

Ein Teil der Familie von Donald Trump kennt diesen Hass, weil sie jüdisch sind. Donald Trump selbst ist nicht jüdisch, aber auch über ihn werden die unfassbarsten Lügen verbreitet. Auf Instagram habe ich einige Lügen gefunden, die mich schier fassungslos machen. Da ich keinen Faktencheck dazu gefunden habe, der diese brutalen Falschaussagen korrigiert, muss ich das wohl selber machen.


Autor: Jüdische Rundschau
Bild Quelle: Screenshot


Dienstag, 17 November 2020

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2021 fallen kosten von 10.730€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 25% erhalten.

25%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de